Hygiene- und Studioregeln

Bitte beachte zu Deiner und unserer Sicherheit die folgenden Regeln bzw. Hinweise:

Update zur Coroanlage
Von 3. April an gilt die 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.
Sie umfasst folgende Basisschutzmaßnahmen:
Die Fortführung allgemeiner Schutz- und Hygienemaßnahmen wird empfohlen.
Dazu zählen die Wahrung des Mindestabstands, das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in geschlossenen Räumen, sowie ggf. freiwillige Hygienekonzepte (z.B. Besucherlenkung, Desinfektion).
„YAMA“ AHIMSA – unter Ahimsã versteht man den wohlüberlegten Umgang mit allen Lebewesen.

Von der Teilnahme an Präsenz-Yogastunden sind folgende Personen ausgeschlossen:
Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen, respiratorischen Symptomen und jeder der Kontakt mit COVID-19-Fällen in den letzten 7 Tagen hatte.
Hier findest Du die aktuellen Regeln.

Allgemeine Hinweise!
Komme bitte nur in das Yogastudio, sofern Du keine Symptome hast.
Schuhe und Jacke bitte vor dem Betreten des Yogastudios im Vorraum ablegen.

Nach dem Betreten des Studios bitte die Hände desinfizieren (alternativ kannst Du Dir die Hände mindestens 20 Sekunden mit Seife waschen).
„NIYAMA“ SAUCHA – wird übersetzt mit Sauberkeit, Reinheit.
Deine persönlichen (Wert)Gegenstände kannst Du in der Umkleide ablegen und in einen Spind sperren.

 Im Yogaraum
Du kannst Deine eigene Matte über die Studiomatte legen.
Das Yogastudio mit Hilfsmitteln werden regelmäßig vollständig gelüftet, gereinigt und desinfiziert.

Nach dem Kurs
Bitte desinfiziere nach der Yoga-Stunde die Studio-Matte und die Kontaktflächen.
Ich stelle Dir Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Dein Mitwirken!
Bleib gesund!

×

Hallo

Klicke auf einen Kontakt um mit uns zu chatten, oder sende uns eine Email an info@nandi-yoga.com

× Wie kann ich dir helfen?